Einladung zum Politischen Abend: Öffentliche Sicherheit – Warum wir eine sozialdemokratische Innenpolitik benötigen

Der SPD Ortsverein Osterholz-Scharmbeck lädt zum Politischen Themenabend ein:

“Öffentliche Sicherheit – Warum wir eine sozialdemokratische Innenpolitik benötigen.”
am Mittwoch, den 22.01.2020
19:00 Uhr im Bocadillo, Allwettterbad

Als Gastreferent ist Sebastian Zinke, MdL eingeladen.

Zur Person Sebastian Zinke, MdL:

Vor der Direktwahl in den Niedersächsischen Landtag, war Sebastian Zinke als Jurist und Angehöriger der Polizei Niedersachsen bereits in verschiedenen Positionen im Vollzugsdienst, im Innenministerium und für die SPD Fraktion im Niedersächsischen Landtag tätig.

Unter anderem waren dies die Leitung des Zentralen Kriminaldienstes für die Landkreise Verden und Osterholz und als parlamentarischer Referent für Inneres, Recht sowie Bundes- und Europaangelegenheiten für die SPD Landtagsfraktion.

Sebastian Zinke ist seit 2003 Mitglied der SPD, war lange Jahre Vorsitzender seines Ortsvereins und ist Kreistagsfraktionsvorsitzender der SPD Fraktion im Heidekreis.

Seit 2017 ist Zinke Mitglied im Ausschuss für Rechts- und Verfassungsfragen, Vorsitzender im Unterausschuss Justizvollzug und Straffälligenhilfe sowie Mitglied im Ausschuss für des Verfassungsschutzes im Niedersächsischen Landtag.

Vor kurzem wurde er zum stellv. Fraktionsvorsitzenden der SPD-Landtagsfraktion gewählt.

Wir freuen uns auf einen diskussionsfreudigen Abend. Wenn Sie Fragen haben senden Sie uns eine Mail: info@spd-ohz.de