Torfkahnfahrt der Stadtratsfraktion

Torfkahnfahrt der Stadtratsfraktion

Werner Schauer führt die SPD Stadtratsfraktion schon seit vielen Jahren. Was viele nicht wissen: Er ist auch einer der vielen ehrenamtlichen Kapitäne auf den Hamme-Torfkähnen. Eine tolle Sache.

Die Stadtratsfraktion hatte also ordentlich was zu schnacken bei der Kahnfahrt. Zwar war Werner dieses mal nicht der Skipper, dafür gab es aber jede Menge Spannendes zu besprechen. Zum Beispiel: Der Naturpark Teufelsmoor ist ein tolles Projekt.

Es wäre toll, wenn zusammen mit den Landwirten hier ein neuer Erfolg für die Landschaft und die Menschen gefeiert werden könnte.

Die SPD bleibt dran!

Torfkahnfahrt der Stadtratsfraktion
Torfkahnfahrt der Stadtratsfraktion
Torfkahnfahrt der Stadtratsfraktion
Torfkahnfahrt der Stadtratsfraktion

Fraktionsvorstand deutlich verjüngt

Der Vorstand der neuen Stadtratsfraktion (v.l.n.r.): Frederik Burdorf, Kristin Lindemann, Werner Schauer, Beate Liebe, Peter Schnaars

Die neue SPD-Stadtratsfraktion tritt mit einem deutlich verjüngten Vorstand an. In dem fünfköpfigen Fraktionsvorstand finden sich gleich drei neue Gesichter: Mit Krisitn Lindemann (24) und Frederik Burdorf (25) nehmen die beiden jüngsten Mitglieder der Fraktion bereits Verantwortung im Fraktionsvorstand wahr; Kristin Lindemann als stellvertretende Fraktionsvorsitzende und Frederik Burdorf als Schriftführer der neuen Stadtratsfraktion. Neue Fraktionsgeschäftsführerin ist Beate Liebe. Als Fraktionsvorsitzender bestätigt wurde Werner Schauer, der das Amt bereits in der vergangenen Ratsperiode ausübte. Ebenfalls im Amt bestätigt wurde Peter Schnaars als weiterer Stellvertreter des Vorsitzenden .

Damit hat die Stadtratsfraktion die Vorstandsarbeit einem Team übertragen, das ein ausgewogenes Verhältnis aus Jung und Alt, aus Frauen und Männern, aus Neulingen und erfahrenen Ratsmitgliedern aufweist. So kommt auf der einen Seite frischer Wind in die Vorstandsarbeit der Fraktion, ohne dass auf der anderen Seite Wissen und Erfahrungen aus langjähriger Ratsarbeit verlorengehen.

Link zur SPD-Stadtratsfraktion