Anne (Anna-Maria) Deutsch

Anne Deutsch
Anne Deutsch

Geboren
30.01.1959 in Göttingen / Geismar 

Beruf
Erzieherin

Familie
Ich habe 4 erwachsene Kinder, 4 – bald 5 Enkelkinder, ohne die ich mir mein Leben kaum vorstellen kann

In der SPD seit
2004

Kontakt
anne.deutsch@spd-ohz.de

Funktionen in der SPD
Seit 2006 bin ich im Stadtrat und im Bildungs- und Erziehungsausschuss (B&E) , den Ausschuss für Jugend, Soziales & Senioren (AJSS), Lenkungsrunde Soziale Stadt und im Vorstand des Diakonieverein als festes Mitglied tätig. Als Vertreterin gehöre ich bei Ausfall der festen Mitglieder, dem Verwaltungsausschuss (VA), Bau und Umweltausschuss (B&U) und der Touristikagentur (TWU) an

Weiteres Engagement
Mein Engagement gilt hier vor Ort, aber auch landes- und bundesweit vor allem dem Mehrgenerationenhaus Osterholz, der Verstetigung der Mehrgenerationenhäuser im Land und dem Aufbau, Orte für Menschen zu schaffen, in denen sie herzlich Willkommen sind und ihnen bei allen alltäglichen Fragen zur Seite zu stehen.
Des Weiteren sind mir die Bildung unter dem Inklusionsgedanken ein sehr wichtiges Anliegen. So engagiere ich mir in der Arbeitsgruppe für Bildung (AfB), bieten hier öffentliche Treffen für Interessierte (in Corona-Zeiten auch im Online-Format), schreiben Anträge und bleiben solange am Ball, bis es uns gelungen ist. Z.B. an alle Schulen gehören Sozialarbeiter – es war ein langer Weg und ist auch noch nicht zufriedenstellend gelöst, doch ein Schritt ist getan.

Auch in der Gruppe der Frauen (AsF) bin ich aktiv, soweit wir das hier im Ort schaffen können. Dazu bräuchte es mehr Frauen – die mitmachen. 

Und natürlich engagiere ich mich in der Politik, hier im Ortsverein und auch in der Fraktion, versuche ich die Belange der Menschen, ihre Fragen und Anregungen aktiv mit einzubringen und Lösungen zu schaffen.

Ich bin bei allen meinem Engagement sehr flexibel, lösungsorientiert und immer auch mit dem Blick auf die Stärken und Bedarfe der Menschen aktiv. Inklusion – Daseinsvorsorge – Mensch sein dürfen – Gegen Rassismus 

Hast Du politische Vorbilder?
Willy Brandt & Helmut Schmidt

Dein (politisches) Motto?
“Da man sowieso denkt, kann man auch gleich positiv denken”
Oder
“Habe Mut zum Träumen – dann hast du Kraft zum Kämpfen”

Welches Buch liegt auf Deinem Nachttisch?
Viele – Derzeit “Das lustige Taschenbuch” und Lektüre der letzten Wochen: “Readers Digest”, “Ein Sommer auf Sylt”, “Die Chirurgin”, “Kalte Asche”…
Insgesamt habe ich während diesen Jahres 24 Bücher (je Buch ca. 500 bis 800 Seiten) gelesen – Romane, Thriller, Lustiges, Romantisches…

Welche Hobbies hast du außer Lesen?
Gesellschaftsspiele, Rumme´ Cup, Trio Minos, Puzzeln,
und Reisen – mein Traum mit einem Reisemobil die Welt erkunden