Archiv für den Monat: Oktober 2019

Osterholzer Genossen besuchen den den Landtag in Hannover

Auf Einladung des SPD-Landtagsabgeordneten Oliver Lottke aus Loxstedt (Cuxhaven) besuchten dieser Tage 40 Genossen aus Osterholz-Scharmbeck, Lilienthal und Loxstedt und zahlreiche interessierte Bürger aus dem Landkreis den niedersächsischen Landtag in Hannover.

Vor Ort koordinierten Holger Krefft und Erwin Hühne vom Büro Lottke aus Loxstedt sowie SPD-Stadtratsmitglied Klaus Sass alles rund um den Landtag.

Nach einer staubedingten 3 Stundenbusfahrt stärkten sich die Teilnehmer zuvor in den bekannten hannoverschen Markthallen in der Nähe des Landtagsgebäudes. Ein Film mit Impressionen über die Arbeit des Landtages und den Umbau des Plenarsaales vermittelte erste Eindrücke.

Von 2014 bis 2017 wurde dieser Saal im Bestand modernisiert. Die Gesamtbaukosten betrugen 58,2 Millionen Euro.

Bei der Mitverfolgung der Plenarsitzung auf der Besuchertribüne erlebte die Osterholzer Delegation nicht nur Reden zur Beendigung der Sommerzeit, sondern auch die letzte und zudem emotionale und humorvolle Rede des scheidenden SPD-Abgeorneten Uwe Santjer aus Cuxhaven. Santjer wird ab dem 1. November Oberbürgermeister von Cuxhaven. Mit viel Applaus und stehenden Ovationen bedankten sich die meisten der 155 Abgeordneten für die 7jährige Mitarbeit von Santjer und zeigten dabei sogar die eine oder andere zwischenmenschliche Regung.

Eine fast einstündige Diskussionsrunde mit Oliver Lottke und der Grünen-Abgeordneten Eva Viehoff (Cuxhaven) über bundes-, landes- und ortspolitische Themen und ein Kurzplausch mit Innenminister Boris Pistorius beendete diese informative Tagesfahrt zum Landtag in Hannover.

Demo RiseUp4Rojava

Die Jusos organisieren eine Demo am

Samstag, 19. Oktober 2019 um 11:00 Uhr
Marktplatz Osterholz-Scharmbeck

gegen die türkischen Militäreinsätze durch den türkischen Machthaber Recep Tayib Erdogan in Nordsyrien.

Frederik Burdorf:
„Mit dieser Kundgebung wollen wir unsere Solidarität mit der kurdischen Bevölkerung zum Ausdruck bringen.“

Neue SPD-Mitglieder

Bei der Vorstandssitzung hatte die SPD Osterholz-Scharmbeck tolle Nachrichten zu beschließen: Gleich zwei neue Mitglieder sind neu eingetreten.

Der Elan wurde gleich genutzt, um das Büro mal wieder gründlich aufzuräumen. Und zwar einschließlich Kellerräume.

So hat die anschließende Diskussion über das Klimapaket der Bundesregierung gleich doppelt Spaß gemacht.

„Da geht noch mehr, aber die Richtung ist richtig“

war der Tenor des Abends.